B. St- Joseph Harnwohlbefinden – U mit Java-Tee und Löwenzahn

B.St-Joseph U - Harnwohlbefinden mit Java-Tee und Löwenzahn zur Förderung der Nierenfunktion und Entwässerung

Brennen im Unterbauch und ständiger, dringender Harndrang: Das sind die ersten Anzeichen einer Harnwegsinfektion wie einer Blasenentzündung! Diese Harnwegsprobleme betreffen hauptsächlich Frauen, da ihre Harnröhre kürzer ist als die von Männern. Solche Infektionen können schnell chronisch und sehr unangenehm werden. Die Beschwerden können jederzeit auftreten und werden oft durch eine Überwucherung von Darmbakterien, allgemein bekannt als Escherichia coli, verursacht.

Es kann bei zu geringer Flüssigkeitszufuhr, nach dem Geschlechtsverkehr oder bei einer gestörten Darm- oder Vaginalflora oder auch bei zu enger Kleidung auftreten!

Um eine effektive Harnfunktion zu erhalten, empfehlen wir folgende einfache Hygienemaßnahmen: Trinken Sie ausreichend Wasser (1,5 L bis 2 L pro Tag) und führen Sie eine intime, aber nicht übermäßige Körperhygiene durch (einmal täglich oder nach dem Geschlechtsverkehr).

B.St-Joseph Harnwohlbefinden – U zur Förderung der Nierenfunktion und Entwässerung bei:
– Nierenbeschwerden
– Blasenbeschwerden
– Beschwerden beim Wasserlassen
– Wassereinlagerungen
– geschwollene Beine
– Anhäufung von Giftstoffen

Wir empfehlen auch einen natürlichen Ansatz, durch die Synergie von Pflanzenwirkstoffen und Nährstoffen in B. St-Joseph Harnwohlbefinden – U.